Mein Job für heute: Das wirklich allerletzte Mal Korrekturlesen von Seraphim: TEMPUS FUGIT. Dann ist Schluss und ich entlasse das eBook des vierten Bandes meiner Vampirsaga ins WorldWideWeb. TEMPUS FUGIT ist, neben zahlreichen Kurzgeschichten, mein neuntes Buch. Man könnte also meinen, ich wäre eine Buchveröffentlichung längst gewohnt. Bin ich aber nicht. Die Aufregung ist so groß wie beim ersten Buch.