author

It´s over now

It´s over now! Die Ring*Con 2012 ist vorbei! Ich habe phantastische, beeindruckend Menschen getroffen und wunderbare drei Tage in Bonn erlebt. Ein riesiges Dankeschön geht an die zahlreichen Sera-Fans für die aufmunternden Worte, Kritiken und Geschenke! Außerdem an die WerkZeugs Kreativ KG (Karsten und Diana Wolter, Yvonne Schöneck, Timo Schwarz und Isa Theobald), die einmal mehr mein Zuhause war, und auch an die Organisatoren der Ring*Con für die Gelegenheit zur Lesung, der Auswahl der Stargäste (aus TrueBlood, Game of Thrones etc.) und die grandiosen Shows und Panels. (mehr …)

author

Es ist (leider) amtlich!

Gerade eben erreicht mich eine Nachricht aus dem Verlag: Es wird mir leider doch nicht möglich sein, den zweiten Band der SERAPHIM:Vampirsaga mit auf die Ring*Con zu bringen. Die verbleibende Zeit reiche für die Fertigstellung von `SERAPHIM: Mea Culpa´ nicht mehr aus, hieß es. Das ist sehr, sehr schade und tut mir nicht nur für Euch Connies leid!

ABER aus jedem Schlechten erwächst auch etwas Gutes! Daher gibt es das Buch… (mehr …)

author

(K)Ein Grund, um nervös zu werden?!

Da waren es nur noch 66 Nächte bis zur Premiere…

Der zweite Band der Vampirsaga `SERAPHIM: Mea Culpa´ wird bis dahin auf jeden Fall fertig sein. Das Manuskript ist – Ihr ahnt es sicherlich schon- im Verlag. Vergangene Woche habe ich letzte Kleinigkeiten ein-/um-/ausgearbeitet. Nun steht nur noch eine letzte Prüfung an, die sogenannten Druckfahnen werden erstellt und gesichtet. Und dann, ja dann läuft hoffentlich alles endlich in Richtung Druckerei.

Derweilen laufen nicht nur mehr im Hintergrund, sondern auch in aller Öffentlichkeit die Vorbereitungen für die große Premiere am 3. November 2012 in der TUFA/Trier.

(mehr …)

author

Sommerzeit gleich Auszeit? Pustekuchen!

Momentan läuft die Herbstplanung auf vollen Touren. Gerade ist die Einladung zu den MYRA-Tagen/Tolkien-Tagen im September in Tübingen eingetrudelt. Zwei Tage später bin ich wieder einmal in Leipzig. Dort gibt’s gleich zwei Lesungen. Nach einer kurzen Verschnaufpause geht’s dann zur Ring*Con, der großen FantasyConvention in Bonn. Ich freue mich riesig drauf! (mehr …)

author

Das neue SERAPHIM-Gewinnspiel


Zu gewinnen gibt es diesmal kein Seraphim-Buch, sondern ein nicht minder interessantes

`VAMPIRE-Das furchterregende Tagebuch des Dr. Cornelius Van Helsing´.

Um zu gewinnen müsst Ihr mir nur folgende Frage beantworten:

Was trinkt die Autorin Sandra Baumgärtner am liebsten, wenn sie die spannenden Abenteuer der Vampire Seraphim und Leander Kayran niederschreibt?

 

Mailt mir Eure Antwort bis spätestens zum 15. Juli 2012 hierher und mit etwas Glück gewinnt Ihr !

Ich drücke Euch allen die Fledermaus-Daumen!

Sandra

PS: Dieses Gewinnspiel gilt leider nur innerhalb Deutschlands!

author

Es ist an der Zeit…

…den zweiten Teil des Covers zu `SERAPHIM: Mea Culpa´ zu enthüllen. Seraphim ist auf dem Bild nun vollständig zu sehen. Aber wer steht hinter ihr? Bis zum nächten Teil spanne ich Euch noch ein bisschen auf die Folter.

Copyright Verlag Kleine Schritte und Oliver Wetter, Trier 2012

(mehr …)

author

Vorfreude ist die schönste Freude

Es ist soweit! Hier kommt, ganz frisch aus der Kreativwerkstatt von FANTASIO (www.fantasio.info), das Cover zu Band 2 der Vampirsaga SERAPHIM: Mea Culpa. Damit es aber ein klein wenig spannend bleibt gibt es vorerst nur einen Ausschnitt des Covers zu bewundern. Ich bin auf Eure Meinung gespannt!

COPYRIGHT Verlag Kleine Schritte und Oliver Wetter, Trier 2012

Ich plane in den nächsten Tagen, den ersten Teil als Wanderbuch auf Reisen zu schicken. Wer jetzt schon Interesse daran hat kann mir bei Lovelybooks folgen oder auf den entsprechenden Link zur Aktion hier auf meiner Homepage oder auf der SERAPHIM-Facebookseite warten. Nähere Infos zum Wanderbuch folgen auf jeden Fall nach Pfingsten.

Biss dahin!

Sandra

author

Wer rastet der rostet…

Gerade weil Band 2 der Vampirsaga noch gar nicht herausgegeben ist, sitze ich wieder an meinem Laptop und tippe. Wie schon berichtet, wird das Manuskript von `SERAPHIM: Mea Culpa´ zurzeit im Verlag bearbeitet. Ich warte täglich auf die erlösende Nachricht, dass die Druckfahnen fertig sind und zur endgültigen Absegnung meinerseits bereitliegen.

Ich und warten! Geduld ist bekanntlich nicht meine Stärke, also lenke mich ab, so gut es eben geht, schreibe, treibe mich nachts mit Seraphim herum. (mehr …)

author

Von bissigen Charakterköpfen und unartigen Vampirösen

Es ist geschafft! Die letzte Überarbeitung des Manuskripts zu `Seraphim: Mea Culpa´ ist abgeschlossen. Nun liegt es wieder dem Verlag vor und wird dort ein weiteres Mal auf Herz und Nieren geprüft.

Ich war zugegebenermaßen anfangs nicht sonderlich über die erneute Schufterei an Mea Culpa erfreut. Man wird beim ständigen Arbeiten an einer Geschichte recht schnell `betriebsblind´. Heißt, man überliest seine eigenen Fehler und erkennt falsche Abläufe in der Handlung nicht mehr. Im Nachhinein muss ich aber zugeben, dass diese Überarbeitung der Geschichte richtig gut getan hat. (mehr …)

author

Kopfkino pur!

Wie Ihr wisst, sitze ich zur Zeit an der letzten Überarbeitung von `Seraphim: Mea Culpa´. In die Geschichte von Sera und Leander einzutauchen und aufzuschreiben ist wie mein persönliches  Kopfkino durch Worte auf Papier zu bannen. Es macht Riesenspaß! Und es ist aufregend! (mehr …)

17.11.2017 Bundesweiter Vorlesetag

15.-18.03.2018 Leipziger Buchmesse

14.-15.04.2018 LuxCon/Luxembourg

19.-21.04.2018 PAN-Branchentreffen/Köln

Social Media