Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /kunden/305169_56370/rp-hosting/6/5/wordpress-new/wp-includes/post-template.php on line 284

Search by tag: carpe-noctem

author

Throwback Thursday

Zeit, mal wieder zurückzublicken und alte, geliebte Bücher herauszukramen. Heute zeige ich euch mein Debüt von 2011. SERAPHIM: Carpe Noctem war nicht nur der Beginn meiner Autorinnenkarriere, sondern auch der Auftakt zu einer erfolgreichen Vampirsaga. Mit Seraphim und Leander zu reisen (oder besser: über sie und mit ihnen zu schreiben), machte mir unheimlich Spaß und auch wenn zwischenzeitlich andere, tolle Bücher dazugekommen sind, sind und bleiben die freche Sera und der stolze Leander meine Lieblinge. Wobei … warten wir mal ab, wie sich der schottische Vampirlord in den nächsten Büchern entwickelt. Potenz … ähm … ial hat der jedenfalls, Leander den Rang streitig zu machen.

SERAPHIM: Carpe Noctem, der erste Band der Vampirsaga, ist aktuell nur als eBook erhältlich.

author

Vorsicht bissig! – Die große Verlosung

Gewinne eines von vielen eBooks, Prints oder Goodies der Vorsicht bissig!-Autoren. Die Teilnahme ist ganz einfach. Gibt es ein vorgestelltes Buch, das du schon immer mal lesen wolltest? Oder ein Vampir, der es dir so richtig angetan hat? Dann schreib uns, welches Buch oder welcher Blutsauger demnächst bei dir Einzug halten soll. Dabei darfst du auch gerne deine Vampir-Lesefreunde von dieser Verlosung berichten, sie markieren oder diesen Beitrag bei Facebook/Twitter und Co teilen.

Zu gewinnen gibt es je ein eBook

  • „Seraphim:Carpe Noctem“ von Sandra Baumgärtner,
  • „Die Seelenspringerin-Abgründe“ von Sandra Florean,
  • „Zeitgenossen-Gemmas Verwandlung“ von Hope Cavendish,
  • „Dunkle Jagd“ von Elke Aybar,
  • „Licht und Schatten“-Venuspaket von Jeanine Krock,
  • ein eBook aus der Reihe „Kruento“ von Melissa David,
  • ein eBook aus der Reihe „Unsterblich geliebt“ von Lara Greystone.

und Prints von

  • „Maleficus“ von Melanie Vogltanz,
  • „Seraphim:Veritas Obscura“ von Sandra Baumgärtner,
  • 3x „Leckerbissen“ und 1x „Kurzgeschichten aus Nuun (Band 2)“ von Benjamin Spang,
  • „Das Erbe der Dunkelheit“ und „Eine Hexe zum Verlieben“ von Kristina Günak.

 

Facebook/Twitter und Co haben nichts mit dieser Verlosung zu tun und dürfen auch nicht mitmachen. Diese Verlosung gilt nur innerhalb Deutschlands (gilt nur für Prints) und endet mit der Auslosung am Samstag, den 04.11.2017, genau um Mitternacht. Die Gewinner werden in der darauffolgenden Woche per Mail benachrichtigt. Wir wünschen euch viel Glück und senden einen herzlichen Dank an die Autoren, die ihre Bücher für diese Verlosung zur Verfügung gestellt haben.

author

Seraphim:CARPE NOCTEM in zweiter Auflage.

Das leicht veränderte Cover der neuen Auflage vom Seraphim:CARPE NOCTEM-eBook, Made by MACHWERKE.

Es ist endlich soweit! MACHWERKE präsentiert:
`Seraphim:CARPE NOCTEM´, der erste Band der Seraphim – Vampirsaga, erscheint in zweiter Auflage und in völlig neuem Glanz. Euch erwartet ein liebevoll überarbeitetes, neu gestaltetes eBook mit Bildern, Zusatzinformationen und ein ausführliches Personenregister. In wenigen Stunden steht euch `Seraphim:CARPE NOCTEM´ in sämtlichen eBook-Stores für 3.99 Euro (Einführungspreis) zum Download bereit. Weitere Bände und auch der lang ersehnte Band 4 der Saga, Seraphim: TEMPUS FUGIT, folgen in Kürze.

author

Nach dem Überarbeiten ist vor dem Überarbeiten ist …

Ich werde gelegentlich gefragt, ob ich so etwas wie eine Scheibroutine hätte. Ja, die habe ich. Ich schreibe immer dann, wenn es passt, wenn ich gerade Zeit und Lust dafür habe. Es kommt aber genauso gut vor, dass ich mal nicht schreibe. Zum Beispiel, wenn ich ein Projekt abgeschlossen habe und sich meine Finger ausruhen möchten oder draußen die Sonne scheint und wir beschließen, ins Schwimmbad zu gehen. Aber selbst dann sind Kladde und Lieblingsstift in Reichweite.
Im vergangenen November, als Autoren weltweit den NANO (kurz für Nanowrimo-National Novel Writing Month) zelebrierten, nahm ich mir vor, zumindest zum Teil mitzumachen. Ich setze mir das Ziel, jeden Tag mindestens 1000 Wörter (insgesamt also 30.000 Wörter) am aktuellen Projekt (#ProjektOZ2) zu schreiben. Am Ende wurden es 1500 Wörter (46300 Wörter) pro Tag im Schnitt.

1. Die Grundlage – Das Rohmanuskript

Und was passierte danach mit dem ganzen Text? War er soweit schon fertig, dass er für ein Buch taugte? (mehr …)

Hier findet man mich:

14.-15.09.2019 HomBuch-Homburg

28.09.2019 Hermeskeil-Krimiworkshop für Kids

19.10.2019 BuCon-Dreieich

12.-15.03.2020 Leipziger Buchmesse

19.-21.06.2020 Buchmesse Saar

 

 

Newsletter

*Neues aus der Baumgärtnerschen Schreibstube* bestellen.



Social Media