Die Frage, ob das Thema Vampire ausgelesen oder noch aktuell ist, stellt sich mir immer wieder. Spätestens dann, wenn ich darüber nachdenke, einen neuen Teil meiner Seraphim:Vampirsaga zu schreiben.

Wie ihr wisst, bin ich nicht mehr ganz frisch. Ich stamme aus einer Zeit, in der Nosferatu sein Unwesen trieb und Bram Stoker neben Anne Rice buchstabengebend waren. Buffy? Twilight? True Blood? War dagegen eher Kinderkram. Okay, zugegeben, toller Kinderkram, den ich gerne schaue. Auch wenn

diese emotionalen, sich u.a. vegetarisch ernährenden, manchmal glitzernden Wesen anders sind als die alten Vampire. Nichtsdestotrotz ist die neue Generation Blutsauger dafür verantwortlich, dass eine vorwiegend junge Leserschaft eine ganze Weile nach mehr Blutliteratur gierte und immer mehr neue Geschichten geschrieben wurden. Biss zum Erbrechen.

Heute, Jahre nach dem Hype, könnte man meinen, dass die Beißer out sind. Ausgetrocknet, verstaubt, ausgelesen. Keine(r) interessiert sich mehr für die einstigen omnipotenten Vampire, heißt es gelegentlich in Verlags- und Autorenkreisen. Und doch habe ich auf meinen Lesungen, bei Buchmessen-Besuchen und am Büchertisch auf diversen Veranstaltungen einen ganz anderen Eindruck bekommen. Vampire altern nicht und sind auch nicht tot zu kriegen. Genauso ist es mit den Leserinnen und Lesern. Sie mögen zwar mittlerweile älter und weniger geworden sein, ebenso wie die Zahl der Vampir-Autoren. Aber es gibt sie immer noch!

Ich habe 12 Autoren und deren Bücher ausgesucht, die sich der Arterhaltung verschrieben und ihr Herz an die Vampire verloren haben. In den nächsten Wochen werde ich euch einen kleinen Überblick darüber geben, was sich aktuell an Büchern zum Thema auf dem Markt tummelt. Meine Zusammenstellung kann freilich nur einen kleinen Ausschnitt der bestehenden Bücher abbilden. Eine größere Auswahl findet ihr bei den Autoren selbst oder im Buchladen. Ihr werdet euch wundern, was euch da alles erwartet. Packt besser schon mal Knoblauch und Kreuz in eure Einkaufstaschen. Oder Engel und Eisenkraut, falls euch Knolle und Schmuck zu antiquiert erscheint, und ihr lieber zu moderneren Maßnahmen greifen wollt.

Alle teilnehmenden Autoren haben für euch ihre Bücher zu vorgegebenen Attributen bewertet. Heraus kam eine Beurteilung, die es euch leichter machen soll, geeignetes Lesefutter zu finden. Freut euch auf jede Menge Bücher mit Biss und Spannung!

Hier die gesamte Vorsicht bissig!-Reihe im Überblick:

Teil 1 Vampire von Elke Aybar

Teil 2 Vampire von Sandra Baumgärtner

Teil 3 Vampire von Hope Cavendish

Teil 4 Vampire von Melissa David

Teil 5 Vampire von Sandra Florean

Teil 6 Vampire von Lara Greystone

Teil 7 Vampire von Kristine Günak

Teil 8 Vampire von Markus Heitz

Teil 9 Vampire von Jeanine Krock

Teil 10 Vampire von Heike Rissel

Teil 11 Vampire von Benjamin Spang

Teil 12 Vampire von Melanie Vogltanz

Teil 13 Alle Vampire in der Gegenüberstellung

Die große Vorsicht bissig!-Verlosung