Ich muss euch etwas verraten. Als ich gestern Nacht von Saarbrücken nach Hause gefahren bin, da habe ich im Auto ein bisschen geweint. Nicht etwa, weil ich nach der Lesung auf dem Unterdeck in der Nautilus Bar traurig war, sondern weil mich die Herzlichkeit der Anwesenden so glücklich gemacht hat. Die meiner Gastgeberinnen Isa Theobald und Germaine Paulus, die von Wolfgang (aka Ralph mit PH), dem Inhaber der Nautilus Bar – Saarbrücken, vom überraschenderweise anwesenden Wortpoeten Christian von Aster und vor allem von den vielen Gästen, die zahlreich, gutgelaunt und neugierig waren. DANKE von Herzen für diesen wunderbaren Abend auf dem Fass! 💞💕💗 Ihr macht mein Leben schön und die Welt fantastisch!