Search by tag: isa-theobald

author

FaRK Chronicles – Lost Places

Cover: FANTASIO

Was lauert in dem lange versunkenen Schiffswrack? Lebt in der alten Villa tatsächlich keine Menschenseele mehr? Und ist man nachts in einer verfallenen Ruine möglicherweise doch nicht allein …?

Lost Places sind faszinierend und gespenstisch zugleich. Manch wagemutiger Autor und manch verwegene Autorin dieser Anthologie suchten verlassene Winkel persönlich auf, andere ließen wohlweislich nur ihre Fantasie auf Reisen gehen, um hinter verfallene Fassaden zu schauen. Sie alle fanden Orte, Menschen oder auch Dinge, die wahrhaftig verloren gingen. Ob vor der eigenen Haustür, am anderen Ende der Welt oder in fremden Universen: Die FaRK-Chronicles schicken die Lesenden auf gefährliche Expeditionen und offenbaren die wahren Mysterien der Lost Places.

Mit Geschichten von Mara Volkers, Bernd Perplies, Tommy Krappweis, Heike Schrapper, Carsten Steenbergen, Diana Kinne, Anja Bagus, Sandra Baumgärtner, Alessandra Reß, Martin Ulmer, Fabienne Siegmund, Dennis Frey, Isa Theobald, Stephanie Kempin, Sonja Rüther, Ju Honisch, Christian von Aster, Jens Gehres und einem Vorwort von Kai Meyer.

FaRK Chronicles – Lost Places – Herausgegeben von Sandra Baumgärtner & Stephanie Kempin

ISBN 978-3-946425-77-9, Hardcover mit 258 Seiten, 14.95 Euro, Verlag Edition Roter Drache (2019)

HIER direkt und versandkostenfrei beim Verlag bestellen!

author

FaRK Trek-Episode 1-Das Erwachen der Legenden

Cover: FANTASIO

Sommer 2017 – ein Meteor zieht über den Nachthimmel und zerbricht in unzählige Splitter. Diese Splitter verteilen sich über ganz Deutschland und setzen eine ganze Kette von Ereignissen in Gang. Verschwunden geglaubte Wesen aus Sagen und Legenden erwachen aus langem Schlaf, kehren zurück ans Tageslicht oder tauchen plötzlich an den verschiedensten Orten auf. Lange haben sich diese Wesen vor den Menschen verborgen, doch die Meteoriten-Splitter locken sie aus ihren Verstecken. Zudem verspürt jedes Wesen, das mit einem dieser Splitter in Berührung kommt, den unwiderstehlichen Ruf, dem es folgen muss, ob es will oder nicht.

Währenddessen sind am Erlebnisort Reden im Saarland die Vorbereitungen für die FaRK in vollem Gange. Dass wenige Wochen vor der FaRK ein großer Gesteinsbrocken aus dem All auf dem Gelände niedergeht, sorgt bereits für viel Aufregung. Doch niemand ahnt, dass dieser Gesteinsbrocken zahlreiche Fabelwesen und Sagengestalten zur FaRK lockt, alle mit einem Splitter des Meteors im Gepäck und jedes einzelne mit seinem ganz eigenen Grund für die Reise.

22 Phantastik-Autoren beschreiben die Reise von Loreley und Wolpertinger, Rübezahl, Nachtmahr, Basilisk und vielen weiteren Gestalten der Sagenwelt. Sei dabei, wenn Legenden erwachen und zum ersten Mal seit Ewigkeiten auf Menschen treffen. Finde heraus, ob all die phantastischen Wesen am Ende das finden, wonach sie gesucht haben.

Mit einem Vorwort von Gesa Schwartz und Geschichten von Christian von Aster, Anja Bagus, Sandra Baumgärtner, Christoph Hardebusch, Wolfgang Hohlbein, Ju Honisch, Ann-Kathrin Karschnick, Stephanie Kempin, Tommy Krappweis, Mike Krzywick-Groß, Christoph Marzi, Henning Mützlitz, T.S. Orgel, Sonja Rüther, Mario Steinmetz, Carsten Steenbergen, Isa Theobald, Martin Ulmer, Luci van Org, Melanie Vogltanz und Judith Vogt.

FaRK Trek – Episode 1, Herausgegeben von Sandra Baumgärtner & Stephanie Kempin

ISBN 3959620179, 400 Seiten, Hardcover, 14.95 Euro, Papierverzierer Verlag (2017)

author

Die Baker-Street Artefakte

Die Baker-Street ArtefakteMysteriöse Mumien, die Säge eines Rochens, ein Schrumpfkopf aus Ecuador – es sind ebenso bizarre wie geheimnisvolle Schätze, die Ende 2013 hinter einem Mauerdurchbruch im Herzen Saarbrückens gefunden wurden.

All diese Kuriositäten, die Heinz Rox-Schulz, der „König der Globetrotter“, auf seinen Reisen gesammelt hat, scheinen nur Eines gemein zu haben: Ihre genaue Herkunft liegt im Dunkeln. Welches Rätsel steckt hinter der mit Nägeln gespickten Maske? Was hat es mit der aztekischen Urne auf sich? Warum wurden all diese Artefakte vor über einem halben Jahrhundert eingemauert?

Im Versuch, Licht ins Dunkel zu bringen und die Geheimnisse der Baker-Street-Artefakte zu lüften, haben verschiedene Phantastik-Autoren für ihre gleichermaßen unterschiedlichen wie faszinierenden Geschichten in diesem Buch gegrübelt, analysiert, recherchiert   – aber vor allem viel Seemannsgarn gesponnen.

Denn die Wahrheit ist, was man daraus macht.

Mit Kurzgeschichten von:

Christian von Aster, Sandra Baumgärtner, Tom Daut, Oliver Graute, Markus Heitz, Michael Hess, Oliver Hoffmann, Benjamin Kiehn, Diana Kinne, Silke Lindenberger, Christoph Marzi, Germaine Paulus, Mark Schneider, Nicole Schuhmacher, Isa Theobald und Vera Lynn Wehberg

Sonderausstattung: zahlreiche Abbildungen, Hardcover (Moleskine) mit runden Ecken, Gummibandverschluss und Speziallackierung mit Prägehaptik
Christian von Aster (Hrsg.):
Die Baker-Street-Artefakte
Spektakuläre Entdeckungen in einem Saarbrücker Hinterzimmermuseum
ca. 240 Seiten, Hardcover (Moleskine), 17,99 Euro

Feder&Schwert
ISBN 978-3-86762-249-3

Hier findet man mich:

19.10.2019 BuCon-Dreieich

15.11.2019 Bundesweiter Vorlesetag

12.-15.03.2020 Leipziger Buchmesse

19.-21.06.2020 Buchmesse Saar

Newsletter

*Neues aus der Baumgärtnerschen Schreibstube* bestellen.



Social Media